GoPro Time-Lapse | was man aus 100.000 Fotos so alles machen kann

natürlich kann man so viele Fotos nicht verscrappen, das ist klar. Und das war auch nicht unsere Absicht, als wir im Sommerurlaub 2013 unsere komplette (rd. 5000 km) USA-Rundreise durch Kalifornien-Arizona-Nevada-Utah mit einer GoPro Hero3 Kamera dokumentiert haben. Die Action Kamera hat eine “Time Lapse” Funktion, mit der sie alle 2 Sekunden ein Bild macht. Die Bilder von der Speicherkarte haben wir täglich auf eine Festplatte übertragen und dann zuhause diese vielen Einzelbilder mit der kostenlosen GoPro Software zu Zeitraffer-Videoclips zusammengefügt und die dann zu einem Film zusammengeschnitten. Die Fertigstellung hat eine Weile gedauert – ich hab hier noch einen Screenshot von der Übertragung der Fotos auf meinen Rechner…

IMG_4533

Aber hier nun das Ergebnis bzw. ein ca. 15-minütiger Teil davon, um euch einen kleinen Eindruck zu geben. Ich habe den Streckenabschnitt San Francisco über Yosemite Park, Tioga Pass, Death Valley bis Las Vegas ausgewählt, weil man hier so beeindruckend sieht, wie sich die Landschaft von einem Extrem zum nächsten verändert. Ich bin total begeistert von den Videos und es ist eine wundervolle Erinnerung an eine Reise, bei der das Beeindruckendste (-> die unglaubliche Größe und Weite dieses Landes) einfach unmöglich mit Fotos festzuhalten ist. Viel Spaß beim Anschauen:

USA San Francisco -> Las Vegas from Daniela Peuss on Vimeo.

xox
dani

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>